VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Dienstag, 24.09.13 - 15:17 Uhr

Transition Town will Gemüse im Park der Sinne anbauen

Erweiterung des Parks soll neue Möglichkeiten eröffnen

Bürgermeister Thomas Prinz (rechts) im Gespräch mit den Teilnehmern der Reisegruppe des Vereins "Transition Town" im Park der Sinne.

Auf einem Teil der bisherigen Fläche des IBM-Klubs an der Gutenbergstraße wird der Park der Sinne erweitert. Gestern war eine Reisegruppe des Vereins Transition Town zu Gast und informierte sich über den Standort.

LAATZEN. 

Transition Town war in den vergangenen Jahren in Hannover mit verschiedenen Projekten aktiv und hat sich dazu entschlossen, das Tätigkeitsfeld auch nach Laatzen auszudehnen. Erstes Projekt ist der Stadtteilgarten gegenüber des Copthorne-Hotels, der sich bislang sehr gut entwickelt hat. Das zweite Projekt soll nun auf der Erweiterungsfläche des Parks der Sinne in Angriff genommen werden. Der Verein stellt sich dort eine soziale Landwirtschaft mit Gemüseanbau auf einer Fläche von etwa 2500 Quadratmetern vor. "Um zwei Leute zu beschäftigen, die sich um den Gemüseanbau kümmern, müssen wir etwa 70 bis 80 Mitglieder in Laatzen finden. Die Mitglieder profitieren dann in Form der Ernte von der Mitgliedschaft. Unser Ziel ist es, 5 bis 6 Beschäftigte für dieses Projekt anstellen zu können", sagte Thomas Köhler von Transition Town. 

 

Gestern war eine Reisegruppe von Transition Town zu Gast, um sich die Begebenheiten vor Ort von Bürgermeister Thomas Prinz und Sven Achtermann, der für den Park der Sinne zuständig ist, erläutern zu lassen. "Der erweiterte Bereich des Parks soll belebt werden. Zum einen mit dem Gemüseanbau durch den Verein, zum anderen soll dort aber auch Ballspiel und die Möglichkeit zum Grillen gegeben werden, um den Park noch weiter für die Allgemeinheit zu öffnen", sagte Bürgermeister Prinz. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!