VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Donnerstag, 09.07.15 - 19:45 Uhr

Fußball: Der Klassenerhalt ist für den TSV Pattensen das primäre Ziel

Der Landesliga-Kader umfasst 24 Spieler

Co-Trainer Peter Weinkauf (links) und Cheftrainer Hanno Kock (rechts) mit den neuen Spielern des Landesligakaders des TSV Pattensen (stehend von links) Fabian Hoheisel, Dennis Albrecht, Pascal Schaar, Nico Westphal, Georg Schwarz sowie (unten von links) Melvin Görgen, Can Schwedt, Melvin Hanje und Tom Buchmann.R. Kroll

Mit einem Kader von 24 Spielern geht der TSV Pattensen in die neue Saison. Prominentester Neuzugang ist sicherlich Tim Hofmann, der in der Jugend alle Mannschaften von Hannover 96 durchlaufen hat und später auch drei Jahre bei den Profis unter Vertrag stand.

PATTENSEN. 

Insgesamt neun neue Gesichter verzeichnet die Landesliga-Vertretung des TSV Pattensen. Von der TSV Burgdorf kommt Fabian Hoheisel, vom SV Gehrden Dennis Albrecht und Pascal Schaar vom SC Harsum. Hinzu kommt Georg Schwarz, der zuletzt zwei Jahre pausiert hat sowie Tim Hofmann, der seit einem Jahr fußballerisch pausiert hatte. Aus der eigenen A-Jugend komplettieren Nico Westphal, Melvin Görgen, Can Schwedt und Tom Buchmann den Kader. Zudem kommt aus der eigenen 2. Mannschaft Kevin Kruse dazu.

 

Den Neuzugängen stehen vier Abgänge gegenüber: Alexandar Gellert wechselt zum Heeßeler SV, Dennis Ferranti wechselt berufsbedingt nach Höxter. Zudem ist Kristof Haberberg (Ziel unbekannt) nicht mehr dabei, Ragnar Gülzow wird künftig fest in der Reserve spielen.

 

"Der Kader hat gute Qualität. Das hat man schon im Trainingslager am vergangenen Wochenende in Schneverdingen gesehen", sagt TSV-Trainer Hanno Kock. Trotzdem gibt er zunächst den Klassenerhalt als Ziel aus. "Ich werde mich natürlich nicht dagegen wehren, wenn die Mannschaft erfolgreich spielt und wir mit der Abstiegsregion nichts zu tun bekommen", sagt Kock.

 

Das erste Spiel im neuen Spieljahr steht für den TSV Pattensen Montagabend, 19.15 Uhr, auf dem Plan: beim Turnier des FC Eldagsen treffen die TSVer aus Pattensen auf die TSVer aus Barsinghausen. Weitere Gegner werden der FC Eldagsen und TuSpo Schliekum sein. Neben diesen Turnier sind die Pattenser noch beim Turnier bei Germania Grasdorf dabei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!