VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Dienstag, 14.03.17 - 20:37 Uhr

Schulsanierung: Eltern und Kinder stimmen mit den Füßen ab

Schulelternrat überreicht Ratsmitgliedern Petition

Ramona Schumann, Bürgermeisterin der Stadt Pattensen, im Gespräch mit Dr. Antje Biber, Vorsitzende des Schulelternrates der Grundschule an der Marienstraße.R. Kroll

Etwa 80 Frauen, Männer und Kinder haben heute Nachmittag an der Jeinser Straße vor der Einfahrt zum Feuerwehrgerätehaus ihrem Frust darüber freien Lauf gelassen, dass die vorgesehene Sanierung der Grundschule an der Marienstraße ins Stocken geraten ist. Das nennt der Volksmund "Mit den Füßen abstimmen".

PATTENSEN. 

Die Planung ist fertig, die Baugenehmigung erteilt - aber es geht mit der dringend notwendigen Sanierung der maroden Grundschule an der Marienstraße nicht weiter. Der Haken sind dem Vernehmen nach die Mehrkosten für die Sanierung. Der Schulelternrat hat heute vor der nichtöffentlichen Ratssitzung im Feuerwehrgerätehaus am Commandant-Diete-Weg den Ratsmitgliedern eine Petition überreicht und hofft nun auf schnelles Handeln von Rat und Verwaltung der Stadt.

 

Auf den zahlreichen Spruchbändern waren Sätze zu lesen wie "Neue Schule statt neues Rathaus", "Eine schöne Schule mit mehr Platz - jetzt" oder "Wir wollen die neue Turnhalle". Es wurde zudem gesungen und mit Trillerpfeifen ordentlich Krach produziert. Ob es die Ratsmitglieder beeindruckt hat, bleibt abzuwarten.

 

"Der Baustart wurde schon mehrfach verschoben, die baulichen Planungen laufen bereits seit mehr als vier Jahren, ohne das etwas passiert ist", steht unter anderem auf dem Schriftstück für den Rat der Stadt. Der Schulelternrat fordert deshalb eine transparente Informationspolitik mit Offenlegung der bisherigen Planungen und dem aktuellen Projektstand. Schüler und Eltern sollten endlich ernst genommen und in die Planung mit eingebunden werden.

 

Die Schule braucht Toiletten, die nicht stinken. Die Sanierung ist nötig, damit es keine Brandschutzmängel, keinen Asbest und kein Eisen im Trinkwasser mehr gibt - das sind Forderungen der Elternschaft.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  241 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  212 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  235 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  264 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  207 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  222 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  200 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  183 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  212 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  200 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  245 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.