VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Montag, 20.03.17 - 11:35 Uhr

TSV-Schwimmer holen 41 Medaillen bei Bezirksjahrgangsmeisterschaften

Mit neuen Bestzeiten und 41 Medaillen waren die Schwimmer des TSV Pattensen sehr erfolgreich bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften.

Die diesjährigen Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften wurden am 11. und 12. März im Stadionbad in Hannover ausgetragen. Für den TSV Pattensen hatten sich 26 Schwimmer qualifiziert und brachten neben unzähligen Bestzeiten 41 Medaillen nach Hause.

PATTENSEN. 

In der Einzelwertung konnte sich Mara Sophie Brandes (Jahrgang 2006) am erfolgreichsten gegen ihre Konkurrenz behaupten: sieben ihrer acht Starts wurden mit einer Goldmedaille belohnt, sechs dieser Strecken beendete sie zusätzlich in persönlicher Bestzeit. Zudem gewann sie in zwei Staffeln jeweils den Altersklassenfizetitel, zusammen mit Jette Ahrens (2005), Janne Brinkmann (2007) und Carola Fluchtmann (2006) in der 4x50 Meter Lagen Staffel sowie mit Jette, Carola und Sophie Brüggemann (2007) in der 4x50 Meter Freistil Staffel gewannen die Mannschaften jeweils den zweiten Platz der Jahrgänge 2005 bis 2007.

 

Die jungen Schwimmerinnen Janne, Sophie, Carola und Jette konnten ebenfalls in ihren Einzelstarts mit nicht nur persönlichen Bestzeiten, sondern ebenfalls mehrfach starken Platzierungen unter den Top 3 ihrer Jahrgänge glänzen. Auch die Großen gaben ihr Bestes, um für intensives Training belohnt zu werden: Zum einen beendeten Mirco Kosian (2003), Lena Brüggemann (1999), Katja Breithaupt und Christoph Borgmann (beide 2001) die 4x100 Meter Freistil Staffel der offenen Klasse auf Platz 2, aber auch die Einzelleistungen führten zu beachtlichen Ergebnissen.

 

Neue Bestzeiten, auch Qualifikationen für die kommenden Landes- und Norddeutschen Meisterschaften, wurden mit viel Edelmetall belohnt. Lena (1-5-1), Katja (1-3-1), Christoph (1-2-1) und Freya Glenewinkel (2004; 1-1-3) gewannen je ein Mal in ihrem Jahrgang bzw. Altersklasse. Pauline Hahm (2000; 0-1-1) und Maren Fluchtmann (2002; 0-0-1) wurden ebenfalls mit Medaillen belohnt. Selbst wenn es für einen Podestplatz bei dem ein oder anderen nicht ausgereicht hat, schwammen auch alle anderen hervorragende Zeiten und beendeten einen Großteil ihrer Rennen in persönlicher Bestzeit.

 

Es war wieder mal ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Schwimmer des TSV Pattensen. Der Trainingswille und Ehrgeiz machen sich durch die tollen persönlichen Leistungen bemerkbar und sind nicht nur für die Schwimmer ein Erfolg, sondern auch für das gesamte Trainerteam.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!