VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 19.04.17 - 15:05 Uhr

Fußball: BSV Gleidingen verliert Punkte am Grünen Tisch

Eingesetzter A-Juniorenspieler hätte nicht mitwirken dürfen

Luis von der Ah (rechts im Bild) vom BSV Gleidingen - hier im Spiel Ostersonnabend gegen den TSV Kirchdorf - war der Vernehmen nach nicht spielberechtigt.

GLEIDINGEN. 

Kreisligist BSV Gleidingen ist die drei Punkte aus dem 2:1-Sieg Ostermontag beim SV Wilkenburg los, das Spiel wurde bereits von der Spielinstanz mit drei Punkten und 5:0 Toren für den SV Wilkenburg gewertet. Auch die 1:3-Heimniederlage Ostersonnabend gegen den TSV Kirchdorf wurde mit 0:5 Toren für den Sieger gewertet. Der Grund: der SV Wilkenburg hat Einspruch gegen die Wertung des Spiels gegen die Gleidinger eingelegt, weil der BSVer Luis von der Ah dem jüngerem A-Juniorenjahrgang angehöre und überdies noch nicht 18 Jahre alt sei.

 

Beim BSV Gleidingen hat das Entsetzen ausgelöst. "Wir haben rechtzeitig bei Staffelleiter Wolters angerufen und ihm die Lage erklärt", sagt Torsten Rücker, Co-Trainer der BSVer, gegenüber dem LeineBlitz. "Luis von der Ah wird im Sommer 18 Jahre und kann ab dem neuen Spieljahr in den Herren spielen. Der Staffelleiter hat den Spieler sofort im Computer-System aktiviert, so dass er eingesetzt werden kann. Wir stehen jetzt als die Trottel da. Wir können nicht nachvollziehen, was wir falsch gemacht haben sollen."

 

Staffelleiter Heinz-Henning Wolters war bisher für eine Stellungnahme nicht zu erreichen, der LeineBlitz wird bemüht sein, ihn noch heute zu befragen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!