VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Sonnabend, 13.05.17 - 19:26 Uhr

Fußball: BSV Gleidingen stellt erste Neuzugänge vor

Spartenleiter Gabriel Usai (von links) mit den Neuzugängen Sascha Beblein, Colin Orth, Luis von der Ah und Robin Grodd.

Der Fußball-Kreisligist BSV Gleidingen stellt die Weichen für die neue Saison: Heute Vormittag präsentierte der Vereine die ersten vier Neuzugänge für die Spielzeit 2017/18.

GLEIDINGEN. 

Unter den vier Neuen sind gleich drei bekannte Gesichter. Luis von der Ah rückt aus der A-Jugend in die erste Mannschaft auf. Zudem werden mit Colin Orth und Sascha Beblein zwei Spieler reaktiviert, die zuletzt aus persönlichen Gründen keine Zeit für Fußball hatten. Beide Spielerpässe liegen sogar noch beim BSV. Der vierte Neuzugang ist Robin Grodd, der vom TSV Giesen an die Sudwiese wechselt.

 

"Ein weiterer Neuzugang ist bereits fix, der abgebende Verein ist aber noch nicht informiert und deshalb ist es noch geheim. Mit drei weiteren Spielern sind wir in Gesprächen", sagte Marco Greve, der den BSV ab Sommer wieder trainieren wird, heute.

 

Auf der anderen Seite werden auch Spieler den Verein verlassen. Julian Kalski ist aus beruflichen Gründen nach Hamburg gezogen und steht nicht mehr zur Verfügung. Zudem verlassen Tobias Fischer (SpVg. Laatzen) und Benjamin Brabenec (Ziel unbekannt) das Team. "Insgesamt planen wir mit acht bis neun neuen Spielern. Nach der Vorbereitung wollen wir mit 22 Spielern in die neue Saison gehen", sagte Greve.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!