VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Freitag, 11.08.17 - 14:36 Uhr

Neues Angebot: Auf die Plätze, Väter...los!

HEMMINGEN. 

Väter verbringen heutzutage viermal so viel Zeit mit ihren Kindern wie noch vor 50 Jahren. Trotzdem sehnen sich Umfragen zufolge die meisten Väter nach noch mehr gemeinsamen Unternehmungen mit ihrem Nachwuchs. In Hemmingen gibt es deshalb ab sofort besondere Angebote, die diesen Wunsch unterstützen. "Wir möchten den Vätern mehr Lust auf Zeit mit ihren Kindern machen" begrüßt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Diana Sandvoß, die neuen Angebote, "In den klassischen Eltern-Kind-Angeboten dominieren noch immer stark die Mütter."

 

Deshalb mache es aus ihrer Sicht Sinn, die Angebotspalette mit speziell auf Väter zugeschnittenen Formaten zu ergänzen. Als Experten hierfür konnte die Stadt Axel Hengst vom hannoverschen Institut für Jungen- und Männerarbeit, mannigfaltig e.V., gewinnen. Los geht die Angebotsserie mit einem Vater-Kind-Grillabend der Hemminger Jugendpflege am Freitag, 25. August. Mitarbeiter Daniel Kohsmann lädt zu einer langen Nacht auf dem Bauspielplatz am Strandbadsee ein. Von 18 Uhr an können Kinder ab sechs Jahren mit ihren Vätern grillen, spielen, Hütten oder Flöße bauen, am Lagerfeuer sitzen und vieles mehr. Eine tolle Atmosphäre ist garantiert.

 

Am zweiten Septemberwochenende folgt ein Vater-Kind-Wochenende in Obernkirchen im Weserbergland. Dieses bietet die Jugendpflege in Kooperation mit dem hannoverschen Verein mannigfaltig an. Die drei Tage sind gefüllt mit Aktionen, Zeit zum Spielen, Entspannung in der Natur und vielen Gelegenheiten, sich mit anderen Vätern auszutauschen. Genauso wie der Grillabend auf dem Bauspielplatz kann dieses Angebot über die Internetseite der Jugendpflege gebucht werden.

 

Damit soll für dieses Jahr noch nicht genug sein: An die Kleinsten aus dem Stadtteil Arnum und ihre Väter wendet sich das neue Angebot "Papa, spiel mit!" in der Kinderkrippe Arnum. Ab Ende Oktober treffen sich dort zunächst an vier Sonnabenden ab 9.30 Uhr Väter mit ihren Kindern bis drei Jahren. Zusammen mit Axel Hengst von mannigfaltig darf gespielt, geklönt, kontaktet und natürlich auch viel gelacht werden. Anmeldungen hierfür nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hemmingen unter Telefon (05 11) 41 03 177 oder gleichstellungsbeauftragte@stadthemmingen.de entgegen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!