VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 06.12.17 - 13:08 Uhr

TSV-Schwimmerinnen zeigen beim Landesentscheid hervorragende Leistungen

Die D-Jugend freut sich über den dritten Platz beim Landesentscheid.

Am vergangenen Wochenende fand in Hildesheim mit spannenden Staffelläufen der Landesentscheid des deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen Jugend statt. Dafür hatte sich der TSV Pattensen beim vorhergehenden Bezirksentscheid mit drei weiblichen Mannschaften qualifiziert.

PATTENSEN. 

Die Mannschaft der D-Jugend (Jahrgang 2007 und 2006) mit den Schwimmerinnen Mara Sophie Brandes, Janne Marit Brinkmann, Sophie Brüggemann, Carola Fluchtmann, Hannah Sophie Möller und den Reserveschwimmern Finnja Helms und Emma Struckmeier verbesserte mit kämpferischen Leistungen und Bestzeiten ihre Zeit um 38 Sekunden vom Bezirksentscheid und konnte sich am Ende über einen fabelhaften dritten Platz und die Bronzemedaille freuen.

 

Die zweite Mannschaft des TSV Pattensen startete in der C-Jugend (Jahrgang 2005 und 2004). Im Vergleich zum Bezirksentscheid konnte sie Ihre Zeit um 20 Sekunden und somit ihre Platzierung um eine Position verbessern. Damit landete die Mannschaft von Jette Ahrens, Svea Brinkmann, Paula Brüggemann, Metta Luise Elies, Inga Fluchtmann und Desminte Kruse auf dem 7. Platz.

 

Auch in der Altersklasse der A-Jugend (Jahrgang 2000 und 2001) startete eine Mannschaft des TSV Pattensen. In dieser Mannschaft gingen Katja Breithaupt, Svea Bölck, Pauline Hahm, Franca Hilliger, Johanna Lemmer, Lea-Sophie Sicking und Pia-Sophie Wagner an den Start. Hier lagen die Mannschaftsleistungen dicht beieinander und mit nur wenigen Sekunden Abstand auf die vorderen Plätze errang diese Mannschaft einen hervorragenden 5. Platz.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!