VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Sonntag, 11.02.18 - 16:50 Uhr

53 Frauen und Männer spielen um die Preise

Skat, Doppelkopf und Kniffel bei den Sozialdemokraten

So sehen Sieger aus: Die Champions in den Disziplinen Doppelkopf, Kniffel und Skat der SPD in Ingeln/Oesselse.

INGELN/OESSELSE. 

Das traditionelle Skat-, Doppelkopf- und Kniffelturnier der SPD Ingeln/Oesselse hat Freitagabend stattgefunden, und das erstmals im Restaurant Alt-Oesselse. Die Sportklause des TSV Ingeln/Oesselse wird umgebaut, um Hortplätze für die Betreuung von Schülern nach Schulschluss zu schaffen. Deshalb stehen idort nicht mehr genug Plätze zur Verfügung. Der örtliche SPD-Vorsitzende Michael Riedel bedankte sich bei der Eröffnung des Turniers noch einmal ausdrücklich bei Viktoria und Leszek Sikorski von der Sportklause für die langjährige und stets gute Zusammenarbeit sowie bei den neuen Gastgebern im Restaurant Alt-Oesselse für die freundliche und gute Aufnahme.

 

Mit 53 Teilnehmern war die Veranstaltung besser besucht als im Vorjahr. Beim Doppelkopf spielten 28, beim Skat 17 und beim Kniffeln acht Spielerinnen und Spieler mit. Die Siegerehrung wurde vom SPD-Vorsitzenden Michael Riedel gemeinsam mit seinen Stellvertretern Heinz Leimeister und Mathias Nau vorgenommen: Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhielten einen Preis. Beim Doppelkopf siegte Bernhard Orth (49 Punkte) knapp vor Birgit Hemmerling (48) und Robert Wagner (44). Beim Kniffel waren die Damen vorn: Gewinnerin war Katja Oehlke (2303 Punkte) vor Sabine Riedel (2291) und Renate Lochte (2.277). In der Männerdomäne Skat siegte Richy Simon klar mit 829 Punkten vor Günter Graf (739) und Dieter Strotmann (730).   

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!