VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Dienstag, 13.02.18 - 11:35 Uhr

Hemminger CDU wählt ihren Vorstand

HEMMINGEN. 

Turnusgemäß und in großer Einmütigkeit haben die Mitglieder der CDU Hemmingen am vergangenen Mittwoch einen neuen Vorstand gewählt. Bei den Neuwahlen kandidierte die langjährige Vorsitzende Barbara Konze erneut für das Amt der Parteichefin und wurde ohne Gegenkandidatur von den Mitgliedern einstimmig wiedergewählt. Als ihre Stellvertreter fungieren weiterhin Dirk Harp, Hermann Heldermann und Marlies Klingenberg. Bestätigt in seinem Amt wurde auch Schatzmeister Herbert Ruppel.

 

Neue Schriftführerin ist indes Maren Reese, die bisher als Beisitzerin dem Parteivorstand bereits angehörte. Einige personelle Veränderungen gab es auch bei den Beisitzern: Wiedergewählt wurden Dr. Michael Körner, Doris Linkhof, Hermann-Josef Nockher und Daniel Rosenbusch. Neu als Beisitzer komplettieren Carsten Hasberg, Reinhard Jaensch und Allan Szymanski künftig den Vorstand.

 

"Die vergangenen Jahre waren doch sehr von Vorbereitung und Organisation des Kommunalwahlkampfes sowie der Bundes- und Landtagswahl bestimmt", konstatierte die alte und neue Vorsitzende. Barbara Konze möchte mit ihren neuen und bewährten Vorstandskollegen die kommende Zeit nun gerne mehr für Mitgliederwerbung und kommunale Parteiarbeit vor Ort verwenden. Brandaktuell war der Bericht der Bundestagsabgeordneten Dr. Maria Flachsbarth, die an dem Abend direkt aus Berlin nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen aus Berlin angereist war. Sie stand den Mitgliedern Rede und Antwort zu den Inhalten des Koalitionsvertrages und auch zu der vereinbarten Ressortverteilung. Auch der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Ulff Konze und der Regionsabgeordnete Jan Dingeldey berichteten aus ihren jeweiligen Kommunalparlamenten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!