VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Dienstag, 13.02.18 - 11:17 Uhr

Kein Bankautomat für Ingeln-Oesselse

Die Volksbank und die Sparkasse haben nun endgültig entschieden, dass in Ingeln-Oesselse kein Geldautomat aufgestellt wird.Dieter Schütz/pixelio.de

Sparkasse und Volksbank haben eine Entscheidung getroffen: Es wird keinen Bankautomaten in Ingeln-Oesselse geben.

INGELN-OESSELSE. 

Aus internen Kreisen wurde mitgeteilt, dass beide Institute kein Interesse sehen und laut eigenen Angaben auch kein ausreichender Bedarf besteht, einen Bankautomaten in Ingeln-Oesselse gemeinsam zu betreiben. "Das Ergebnis ist hinzunehmen aber nicht nachvollziehbar," sagt Gundhild Fiedler-Dreyer, Fraktionssprecherin der CDU im Ortsrat Ingeln-Oesselse. "Wir haben die Unterschriftenaktion gegen die Schließungen beider Banken im Sommer letzten Jahres gemeinsam mit allen Fraktionen im Ortsrat durchgeführt und auch Gespräche mit den Vorständen beider Banken geführt. Sogar Überlegungen , an welchem Standort ein Bankautomat hätte installiert werden können, wurden angestellt. Ein wachsender Ort, in dem Familien und ältere Menschen wohnen, muss es außerhalb der Edeka-Filiale eine Möglichkeit geben, Geld abzuheben. Auch der Bankservice, sich also Geld nach Hause senden zu lassen, befriedigt uns nicht."

 

Enttäuscht zeigt sich auch Ortsbürgermeister Heinrich Hennies: "Wir waren optimistisch und die Bürger aus den Nachbarorten wie Hotteln, Bledeln, Gödringen und Lühnde haben uns bei der Aktion durch ihre Unterschriften unterstützt. Zudem hätten sie auch Geld am gemeinsamen Bankautomaten abheben können, wenn sie durch unsere Ortschaft fahren. Die Entscheidung ist enttäuschend." Die Bargeldversorgung soll in Zukunft durch das Beratungscenter der Sparkasse in Rethen und der Volksbankfiliale in Gleidingen sichergestellt werden, auch wenn das nicht alle Bürger der Ortschaft Ingeln-Oesselse vertrösten wird.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!