VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Montag, 23.04.18 - 12:34 Uhr

Straßensperrungen wegen Asphaltarbeiten in Wilkenburg

Die Fahrbahnen des Schäfereiweges, des Eulenkamps und der Dicken Riede im Ortsteil Wilkenburg erhalten neue Asphaltdeckschichten, eine stundenweise Vollsperrung der Straßen im Zuge der Bauarbeiten ist erforderlich.

HEMMINGEN. 

Die Firma AS Asphaltstraßensanierung GmbH aus Langwedel wird ab sofort die Asphaltdeckschichten der drei Straßen sanieren. Zum Einsatz kommt dabei ein Spezialasphalt, eine sogenannte DSK (Dünnschicht im Kalteinbau). Bei diesem Sanierungsverfahren wird ein nur etwa 1,0 bis 1,5 Zentimeter starker Asphalt auf die vorhandene Fahrbahndecke aufgebracht.

 

Nachdem in dieser Woche partielle Gossensanierungen und Schachtregulierungen durch ein Subunternehmen begonnen haben sind, werden im gesamten Fahrbahnbereich Halteverbotsschilder aufgestellt, damit die Vorarbeiten nicht durch parkende Kfz behindert werden. Etwa ab der 20. Kalenderwoche werden die Asphaltarbeiten durchgeführt.

 

In der Zeit des Asphalteinbaus darf die neue Deckschicht für etwa eine Stunde nicht befahren werden. Daher werden in Abhängigkeit des Baufortschrittes dann die jeweiligen Fahrbahnabschnitte für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Fertigstellung ist bei gleichbleibender Wetterlage für Anfang Juni vorgesehen. Außerhalb dieser Sperrzeit ist die Erreichbarkeit aller anliegenden Grundstücke gegeben.

 

Da Asphaltbauarbeiten witterungsabhängig sind, können sich die Termine allerdings verschieben. Es erfolgt vor dem Asphalteinbau nochmal eine Anwohnerinformation per Postwurfsendung durch das ausführende Unternehmen. Die Deckensanierungen sind reine Unterhaltungsmaßnahmen der Stadt, ohne dass dafür Anliegerbeiträge erhoben werden.

 

Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 120 000 Euro. Die Stadtverwaltung bittet die Anlieger um Verständnis für die Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten. Die Verwaltung ist mit der ausführenden Firma AS Asphaltstraßensanierung GmbH bemüht, die Sperrzeiten so gering wie möglich zu halten. Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Abteilung Tiefbau, Herr Lehmann unter (05 11) 4 10 31 47 und Herr Juschkewitz unter (05 11) 4 10 31 23 zur Verfügung.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!