VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Freitag, 10.08.18 - 13:24 Uhr

Diverse Fahrbahndeckensanierungen im Stadtgebiet

LAATZEN. 

In der Zeit vom 13. August bis zum 7. September werden in Laatzen in verschiedene Straßendeckensanierungsarbeiten durchgeführt.

 

Albert-Schweitzer-Straße zwischen Erich-Panitz-Straße und Domagkstraße: Ab Montag, 13. August, bis Freitag, 17. August, wird die Albert-Schweitzer-Straße dort für Vorarbeiten im Bereich der Gosse und Bordanlage halbseitig gesperrt. Vom 20. bis zum 25. August wird sie dort für die Deckensanierung komplett gesperrt. Der Zugang zu den Grundstücken der Anlieger ist hierbei jederzeit gewährleistet, auch die Zufahrt zu den Grundstücken soll weitestgehend aufrechterhalten werden. Es kann jedoch während der Arbeiten zu Behinderungen im Straßenbereich kommen. Insbesondere am 23. August, während die neue Fahrbahndecke aufgetragen wird, kann die Zufahrt zu den Grundstücken nicht gewährleistet werden. Der Bauernmarkt auf dem Leine-Vorplatz am 22. August wird stattfinden. Die Zufahrtmöglichkeit für die Feuerwehr sowie weitere Rettungskräfte bleibt selbstverständlich weiterhin bestehen. Die Arbeiten werden am Sonnabend, 25. August, beendet sein und am 26. August wird die Straße für den öffentlichen Verkehr wieder freigegeben. Eine Umleitungsstrecke wird nicht ausgeschildert.

 

Gutenbergstraße zwischen Kronsbergstraße und Otto-Hahn-Straße: Zeitgleich (15. bis zum 25. August) werden auch die Arbeiten in der Gutenbergstraße zwischen der Kronsbergstraße und der Otto-Hahn-Straße durchgeführt. Die Fräsarbeiten sowie der Deckenneubau werden vom 20. bis zum 23. August durchgeführt. Rechtzeitig zum Laatzener Stadtfest "Fest der Sinne" wird die Straße für den Verkehr wieder freigegeben. Vom 29. bis zum 31. August wird der Kreuzungsbereich Gutenbergstraße /Mergenthalerstraße/Otto-Hahn-Straße voll gesperrt. In dieser Zeitspanne wird der geplante Minikreisel gebaut.

 

Karlsruher Straße zwischen Kronsbergstraße und Erich-Panitz-Straße: Ebenfalls in der Zeit vom 13. bis zum 25. August werden auch in der Karlsruher Straße zwischen Kronsbergstraße und Erich-Panitz-Straße Deckensanierungsarbeiten durchgeführt. Ab Montag, 13. August, bis Freitag, 17. August, gilt eine halbseitige Sperrung der Straße für Vorarbeiten im Bereich der Bordanlage und Gosse. Vom 20. bis zum 25. August wird die Karlsruher Straße in dem Bereich komplett gesperrt. Der Zugang zu den Grundstücken der Anlieger ist hierbei jederzeit gewährleistet, auch die Zufahrt zu den Grundstücken soll weitestgehend aufrechterhalten werden. Es kann jedoch während der Arbeiten zu Behinderungen im Straßenbereich kommen. Insbesondere am 22. August, während die neue Fahrbahndecke aufgetragen wird, kann die Zufahrt zu den Grundstücken nicht gewährleistet werden. Die Zufahrtmöglichkeit für die Feuerwehr sowie weitere Rettungskräfte bleibt selbstverständlich weiterhin bestehen. Die Arbeiten werden am Donnerstag, den 23.08.2018 beendet sein und die Straße wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Der Verkehr wird über die Kronsbergstraße - Hildesheimer Straße - Erich-Panitz-Straße umgeleitet. Vom 3. bis zum 9. September werden dann noch Teilstücke der Hermann-Löns-Straße und Koldinger Straße im Kreuzungsbereich bearbeitet. Hierzu wird zu einem späteren Zeitpunkt detaillierter informiert. Die Kosten der Maßnahmen betragen insgesamt etwa 300 000 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!