VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Freitag, 14.12.18 - 15:04 Uhr

Fußball: Koldinger SV stellt Weichen für die Zukunft

Trainerteam und Manager verlängern bis 2020

Trainer Michael Jarzombek (von links), Teammanager Imad Saadun und Co-Trainer Ali Varol haben ihre Verträge beim Koldinger SV bis Sommer 2020 verlängert.

Der Fußball-Bezirksligist Koldinger SV hat die Verträge mit Trainer Michael Jarzombek, Co-Trainer Ali Varol und Teammanager Imad Saadun um ein Jahr bis zum Sommer 2020 verlängert. Das gab der Verein gestern Abend bekannt.

KOLDINGEN. 

Für Jarzombek, der auch Gespräche mit anderen Vereinen geführt hat, war entscheidend, dass mit seinem Co-Trainer Ali Varol, Teammanager Imad Saadun und Spieler sowie Fitnesstrainer Patrick Rogalski wichtige Personen ebenfalls ihre Zusage gegeben haben. Zudem sei der Verein bereit, den Verein moderner aufzustellen. So wird demnächst die Kabine für die Mannschaft umgestaltet, es wird erstmals ein Wintertrainingslager geben und es wird mit Beginn der Wintervorbereitung permanent drei anstatt zwei Trainingseinheiten pro Woche geben.

 

"Wir wollen spätestens im Sommer 2020 in die Landesliga aufsteigen. Deshalb schaffen wir jetzt schon die Rahmenbedingungen dafür", sagte Jarzombek. Um den Aufstieg schon in dieser Saison zu realisieren, müsse das Team aus den verbleibenden zwölf Spielen mindestens zehn Siege holen. "Wir haben bisher schon wichtige Punkte liegen gelassen. Die ersten fünf Spiele nach der Winterpause haben es gleich in sich. Danach werden wir wissen, wo die Reise in dieser Saison hingeht. Der Wunsch nach der Meisterschaft ist da", sagte Jarzombek.

 

Auf Sicht ist es das Ziel, den Verein zu einer Top-Adresse in der Umgebung zu machen. "Wir wollen jetzt das Fundament schaffen, um in Zukunft mit den großen Verein wie dem TSV Pattensen oder dem SC Hemmingen-Westerfeld mithalten zu können. Für mich ist es eine reizvolle Aufgabe ein kleines Dorf wie Koldingen konkurrenzfähig zu machen", sagte Jarzombek.

 

Im Rahmen der Verlängerung mit dem Funktionsteam gab der Verein auch noch drei Neuzugänge bekannt, die die Mannschaft ab der Rückrunde verstärken werden. Marvin Ische kommt von der A-Jugend des TSV Pattensen, Nils Heuermann rückt aus der eigenen A-Jugend auf und Rouven Bräunig wechselt vom 1. FC Egestorf/Langreder II zum KSV.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!