VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Mittwoch, 19.12.18 - 12:33 Uhr

DLRG und SC weiten Schwimmkurs-Angebot aus

Sozialarbeiter Rudolf Hoffmann (von links), Diana Lindner vom SC Hemmingen-Westerfeld und Matthias Bremer vom DLRG Hemmingen organisieren gemeinsam die Schwimmkurse.

HEMMINGEN. 

Seit 2012 gibt es in der Stadt Hemmingen eine Initiative, Schwimmkurse für Kinder anzubieten. Gedacht sind die Kurse für wirtschaftlich schwache Familien, die Anspruch auf den HemmingenAktivPass haben.

 

Bisher wurde in Kooperation mit dem DLRG Hemmingen ein Schwimmkursus für zehn bis zwölf Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren im Bünte-Bad angeboten. Im kommenden Jahr wird dieses Angebot definitv um einen weiteren Schwimmkursus erweitert, der SC Hemmingen-Westerfeld wird diesen Kursus anbieten. Zudem ist ein weiterer Kursus für Heranwachsende und Erwachsene angedacht. "Vor allem unter den Flüchtlingen gibt es viele Personen, die nicht schwimmen können. Von daher ist der Bedarf da", sagt Rudolf Hoffmann, Sozialarbeiter bei der Stadt Hemmingen.

 

Für den Schwimmkursus ist eine Eigenbeteiligung in Höhe von 15 Euro fällig, der Rest der Kosten wird gefördert durch die Stadt Hemmingen sowie den Landessportbund. Wann die Kurse im kommenden Jahr stattfinden werden, ist noch nicht terminiert. Die Stadt Hemmingen wird die genauen Termine zu gegebener Zeit bekannt geben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!