VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Donnerstag, 20.12.18 - 15:48 Uhr

Reiten: Abwechselungsreiches Programm

Reitgemeinschaft Heisede feiert am 3. Advent

Kleine Zwerge sitzen auf den Schulpferden, die Reitgemeinschaft Heise feiert den 3. Advent auf dem Hof Blume mit einem bunten Programm.

HEISEDE. 

Zahlreiche Besucher fanden sich auf dem Hof Blume in Heisede ein, um den 3. Advent in heimeliger Atmosphäre zu verbringen: Die Mitglieder der Reitgemeinschaft (RG) Heisede hatten für reichlich Essen und Trinken gesorgt, der Hof erstrahlte in weihnachtlichem Glanz und am Nachmittag fielen wie auf Bestellung auch ein paar Schneeflocken vom Himmel. Das Jugendteam der RG Heisede um Hanna Schwalenberg und Lara Gude hatte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Kleine Zwerge saßen auf den Schulpferden, während Schneewittchen ihre Geschichte vorlas und im Anschluss vom Weihnachtsmann auf dem stolzen Haflingerpony Nala abgeholt wurde. Wie Reiter und Pferd ohne Strick oder Longe am Boden miteinander kommunizieren, konnten die gespannten Zuschauer im Rahmen einer Freiheitsdressur bestaunen.

 

Licht in die dunkle Reithalle brachten die beiden mit Lichterketten geschmückten Pferde, die mit ihren Reiterinnen ein Pas de deux vorführten. Schulpferd Lisa zeigte sich dabei besonders unerschrocken und artig, als die Lichterkette während der Vorführung den Schweif hinunterrutschte. Die jugendlichen Springreiter der RG Heisede führten auf zwei Schul- sowie zwei Privatpferden eine temporeiche Springquadrille zur Musik der Weihnachtsserie "Weihnachtsmann & Co. KG" auf. Die Reitkinder sowie kleine Besucher des Weihnachtsreitens hatten viel Spaß und freuten sich, als zum Schluss auch noch der Weihnachtsmann die Halle betrat und für alle süße Geschenke dabei hatte.  

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!