VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Freitag, 18.01.19 - 16:01 Uhr

Planungstreffen für die Musiktage

Dienstag, 22. Januar, im Stadtbad-Restaurant

In den zurückliegenden Wochen sind zahlreiche Bewerbungen von Musikern und Künstlern beim Förderverein für Musik und Sport in der Stadt Sarstedt eingegangen, um bei den beliebten Musiktagen in Sarstedt dabei zu sein. Vom 21. bis zum 30. Juni heißt es dann wieder zehn Tage lang "Sarstedt macht Musik". Von Klassik über Jazz bis hin zu Rock und Pop ist auch in diesem Jahr für jeden Geschmack etwas dabei.

SARSTEDT. 

Beworben haben sich nicht nur Künstler aus Sarstedt, sondern auch weit über die Stadtgrenzen hinaus. Um weitere organisatorische Details zu bereden, wer wann, wo und gegebenfalls mit wem auftreten kann, lädt das Organisationsteam vom Förderverein zu einem Planungstreffen am Dienstag, 22. Januar, 19 Uhr, in das Stadtbad Restaurant ein. Auch in diesem Jahr gibt es eine eigene "Rock & Pop AG", die unter der Leitung von Jörg Reimann an separaten Terminen die Kneipen- und Open Air Konzerte abstimmen werden.

 

Bewerbungen können noch bis zum 22. Januar bei dirk.eichler@stadtmarketing-sarstedt.de eingereicht werden. Unter dieser E-Mail-Adresse steht Dirk Eichler, Vorsitzender des Fördervereins, für weitere Fragen zur Verfügung. Helfer, die vielleicht nicht singen oder musizieren mögen, dennoch gerne die Musiktage unterstützen möchten, sind an diesem Abend auch willkommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!