VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Donnerstag, 14.02.19 - 16:09 Uhr

Diebstahl mit hohem Schaden in Hemmingen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde im Gewerbegebiet Hemmingen ein örtlicher Anbieter von Wohnmobilen Ziel von Dieben. Auf dem Gelände hatten es die Diebe in erster Linie nur auf Modelle der Firma Fiat abgesehen.

HEMMINGEN. 

Erst am heutigen Tage konnte der Ausmaß der Schäden festgestellt werden. An insgesamt zehn Wohnmobilen war es den bislang unbekannten Täter durch Einschlagen von den kleinen Dreiecksscheiben gelungen, die Fahrzeuge zu öffnen. Dann bauten die Täter in all diesen Fahrzeugen fachmännisch sowohl die Fahrersitze als auch die Beifahrersitze aus und entwendeten diese. In einzelnen Fällen wurden auch Einbautische aus dem Wohnraum mitgenommen.

 

Es entstand insgesamt ein Schaden von mindestens 150 000 Euro. Sowohl der Zeitansatz, der für den Ausbau solcher Sitze benötigt wird, als auch das Volumen eines solchen Abtransportes lassen vermuten, dass die Täter sich einige Zeit vor Ort aufgehalten haben und größere Fahrzeuge zum Transport genutzt haben. Die Polizei bittet daher Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten, sich an die Polizeistation Hemmingen unter (0 51 01) 85 27 07 zu wenden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!