VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Freitag, 15.02.19 - 11:48 Uhr

Schwimmen: Damenmannschaft des TSV Pattensen hofft auf den Aufstieg

PATTENSEN. 

Die DMS Bezirksliga wurde am 9. und 10. Februar unter der Federführung des VfV Hildesheim im Wasserparadies Hildesheim ausgetragen. Die Wettkämpfe wurden jeweils eintägig in zwei Gruppen durchgeführt. Die Damenmannschaft des TSV Pattensen war am Sonnabend dran.

 

Die Damenmannschaft hat im Bezirksschwimmverband Hannover mit 12 064 Punkten den 1. Platz belegt. Auf Platz 2 folgte die SGS Langenhagen mit 11 730 Punkten und auf dem dritten Platz die SG Rethen Sarstedt mit 10 058 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahr hatten sich die TSV-Damen um 674 Punkte verbessert.

 

Für den TSV Pattensen schwammen Svea Bölck (4 Starts), Mara Sophie Brandes (4 Starts), Katja Breithaupt (4 Starts), Janne Marit Brinkmann (1 Start), Lena Brüggemann (4 Starts), Paula Brüggemann (1 Start), Carola Fluchtmann (1 Start), Inga Fluchtmann ( 2 Starts ), Pauline Hahm (1 Start), Yvonne Platzek (4 Starts). Auch die Damen, die nicht an den Start gingen, unterstützten die Mannschaft durch Anfeuerung vom Beckenrand. Jede Schwimmerin durfte maximal vier Mal starten.

 

Für die Ermittlung der Rangfolge der Mannschaften erfolgt die Punktewertung nach der aktuellen FINA-Punktetabelle für die 25-Meter-Bahn. Alle Wettkämpfe mussten zweimal von der Mannschaft geschwommen werden. Die Damen freuen sich auf die Ehrung, die am Wochenende 16./17. März bei den Bezirksmeisterschaften im Stadionbad Hannover vorgenommen wird. Ob es mit diesem Ergebnis für den Aufstieg in die Landesliga geklappt hat, ist abhängig von den Ergebnissen in den anderen Schwimmbezirken des Landes Niedersachsen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!