VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Montag, 15.04.19 - 16:01 Uhr

Tischtennis: Abgestiegen und Niklas Otto verloren

Herren des SC Hemmingen-Westerfeld sind Tabellenletzter

Niklas Otto, die Nummer eins des SC Hemmingen-Westerfeld, absolviert ein Studienjahr im Ausland und steht deshalb für die Verbandsliga-Saison 2019/2020 nicht zur Verfügung.R. Kroll

HEMMINGEN. 

Die Herren des SC Hemmingen-Westerfeld sind aus der Oberliga Nord-West gleich nach dem Aufstieg vor einem Jahr als Tabellenleztzer wieder abgestiegen, und das zusammen mit dem MTV Wolfenbüttel. Die Hemminger haben nur ein Spiel siegreich gestalten können, alles andere wurde verloren.

 

"Ganz so tragisch ist der Abstieg aber nicht, da unsere Nummer eins, Niklas Otto, in der Saison 2019/2020 ein Studienjahr im Ausland verbringt", sagt SC-Trainer Burghard Oestreich. "Wir werden versuchen, in der Verbandsliga einen möglichst guten Platz in der Tabelle zu belegen. In der kommenden Saison beabsichtigen wir auch jüngere Spieler an die Spielklasse heranzuführen. Nach dem 31. Mai wissen wir, ob sich Mannschaften in der Verbandsliga verstärkt haben. Leider geht der Trend dazu, auch schon in dieser Spielklasse Spieler aus dem Ausland einzufliegen. Ab Juni beziehungsweise wenn alle Spielerwechsel veröffentlicht sind, ist die Einschätzung eines etwaigen Tabellenplatzes möglich."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!