VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Donnerstag, 23.05.19 - 12:55 Uhr

Hund auf Dach: Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr

Zu einem etwas außergewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Laatzen am gestrigen Mittwoch, 22. Mai, um 14.45 Uhr in die Alte Rathausstraße alarmiert.

ALT-LAATZEN. 

Die Meldung hieß "Hund auf Flachdach". Drei Kameraden sind dann mit der Drehleiter und dem Mehrzweckwagen ausgerückt. Auf dem Dach eines Kiosk lief wirklich ein Hund herum. Ein Kamerad ist mit Hilfe der Drehleiter auf das Dach gefahren und wollte den Hund anlocken, um mit ihm das Dach zu verlassen.

 

Während der Rettungsarbeiten ist der Besitzer des Hundes auf die Situation aufmerksam geworden. Sein Wohnungsfenster öffnet sich zu dem Flachdach, und nach dem Lüften hatte dieser wohl übersehen, dass sein Hund dort entwischt war. So konnte der Hund das Dach auf dem gleichen Weg verlassen, wie er dort hin gekommen war.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!