VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Mittwoch, 12.06.19 - 12:47 Uhr

Helft Andi: Typisierungsaktion am Sonnabend beim MSC Pattensen

Am kommenden Sonnabend, 15. Juni, ist es soweit und die große Typisierungsaktion für Andreas Schaper, dem Sportleiter des MSC Pattensen, findet auf der Anlage der Motoball Arena in Pattensen statt.

PATTENSEN. 

Abgerundet wird die Typisierungsaktion mit einem großen Kinderprogramm, dem TV-Bäcker René Oliver, einer großen Tombola, einer amerikanischen Versteigerung sowie natürlich auch Motoball. Auch gibt es Kaffee und Kuchen, Leckeres vom Grill und  kühle Getränke.

 

Die Typisierungsaktion wird zusammen mit dem NKR - Norddeutsches Knochenmark- und Stammzellregister - durchgeführt. Der NKR begleitet Andreas Schaper seit Bekanntwerden der schweren Krankheit und wird auch am Sonnabend vor Ort sein und für Fragen und natürlich auch Spenden zur Verfügung stehen.

 

Neben der Typisierungsaktion hat der MSC Pattensen für ein großes Rahmenprogramm gesorgt. Hier stehen die Kinder im Vordergrund, für die es viele kleine Aktionen geben wird. Mit dem Start der Typisierung im Clubhaus an der Rudolf-Harbig-Straße um elf Uhr wird auch der bekannte TV-Bäcker René Oliver dabei sein, der den Kuchenverkauf unterstützen wird und anschließend für Autogramme zur Verfügung steht. In der großen Tombola mit 450 Preisen wird es zudem ein Backbuch von ihm zu gewinnen geben.

 

Selbstverständlich wird auch der Motoball rollen. Um elf Uhr wird das Jugendteam des MSC Pattensen gegen den Nachwuchs des MSF Tornado Kierspe antreten. Im Anschluss daran werden sich die Oldstars einer Jugendmix Mannschaft stellen. Bevor um 15 Uhr das Bundesliga-Team des MSC Pattensen im großen Benefizspiel gegen das Team um Andi's Freunde antritt, wird von 14.30 Uhr an die Spielgemeinschaft Pattensen noch musikalisch für gute Laune sorgen.

 

Die Veranstaltung mit der Typisierungsaktion findet am Sonnabend, 15. Juni, ab 11 Uhr in der Motoball Arena Pattensen statt und wird mindestens bis 16 Uhr andauern oder eben, solange sich Menschen zu Gunsten von Andreas Schaper und anderen erkrankten Personen durch den NKR - Norddeutsches Knochenmark- und Stammzellregister typisieren lassen möchten.

 

Das ist bei der Registrierung zu beachtenJeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren, der noch nicht als Spender registriert ist, kann sich ganz einfach mittels eines Abstrichs der Wangeninnenseiten mit Wattestäbchen als Spender und damit als möglicher Lebensretter registrieren. Wer schon beim NKR oder bei einer anderen Spenderdatei angemeldet ist, steht bereits für die internationale Spendersuche zur Verfügung. Denn alle Spenderdateien in Deutschland leiten die für die wichtigen Daten ihrer Spender anonymisiert an das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) für den weltweiten Spendersuchlauf weiter. Eine weitere Registrierung ist daher weder nötig noch sinnvoll

 

Die Laborkosten für die Analyse der Proben von Neuspendern werden von den Spenderdateien ausschließlich aus Geldspenden finanziert und belaufen sich für das NKR auf 35 Euro pro Typisierung. Daher sind Spenden notwendig. Aber auch kleinere Beträge helfen, weitere Menschen zu typisieren und Lebensretter zu finden. Bei den Aktionen stehen Spendendosen bereit.

 

Nutzen Sie für eine Überweisung bitte diese Spendenkonten vom NKR e.V.: Sparkasse Hannover, IBAN: DE21 2505 0180 0000 1977 00, BIC: SPKHDE2HXXX, Stichwort: Andi Schaper; Hannoversche Volksbank, IBAN: DE27 2519 0001 0555 5507 00, BIC: VOHADE2HXXX, Stichwort: Andi Schaper. Bei Fragen rund um die Typisierungsaktion steht Torsten Gadegast vom MSC Pattensen per Email unter helftandi@mscpattensen.de per Email oder telefonisch unter (01 62) 3 67 88 83 zur Verfügung.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!