VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Dienstag, 18.06.19 - 15:40 Uhr

Jens Dosdall verlässt wieder das Sarstedter Rathaus

Stelle des Allgemeinen Vertreters der Bürgermeisterin ist wieder frei

SARSTEDT. 

Die Hoffnung der Stadtverwaltung, die lange Zeit vakante Stelle des Allgemeinen Vertreters der Bürgermeisterin und der Leitung des Fachbereichs 1 im Rathaus in neue Hände zu geben, geht nicht auf. Wie Bürgermeisterin Heike Brennecke und Städtischer Rat Jens Dosdall jetzt gemeinsam mitteilen, habe sich der leitende Beamte aus persönlichen Gründen entschieden, nach Ablauf der Abordnungszeit von drei Monaten zu seinem Dienstherrn in die Region Hannover, der Stadt Gehrden, zurückzukehren.

 

Jens Dosdall hat seit dem 1. April 2019 im Rahmen einer Abordnung von der Stadt Gehrden den Fachbereich 1 der Stadt Sarstedt geleitet. Eine Abordnung ersetzt im Beamtenrecht die Probezeit, wie sie aus dem Angestelltenrecht bekannt ist, also die Zeit für das gegenseitige Kennenlernen und das Kennenlernen des Arbeitsumfeldes und der Aufgaben. "Ich habe Herrn Dosdall mit seinem Lebenslauf und seinen Erfahrungen für sehr gut geeignet gehalten, die Stelle auszufüllen und wir hatten im Stadtrat eine große Mehrheit für seine Einstellung. Ich habe ihn in der kurzen Zeit als engagierten, zuverlässigen und zielstrebigen Mitarbeiter kennengelernt. Herr Dosdall hat sich nun aus persönlichen Gründen entschieden, nach dem Ende seiner Abordnungszeit von drei Monaten zu seinem Dienstherrn in die Region Hannover zurückzukehren. Ich bedauere diese Entscheidung und wünsche ihm für seinen weiteren beruflichen Werdegang alles erdenklich Gute", sagt Heike Brennecke.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!