VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Dienstag, 24.09.19 - 10:00 Uhr

Informationen für Hobbygärtner vom Verband Wohneigentum

Mittwoch, 16. Oktober, im Calenberger Hof

Rosen sind eine besonders gute Nahrungsquelle für heimische Insekten.

Der Verband Wohneigentum, Ortsverband Pattensen, lädt zu einer Informationsveranstaltung für Hobbygärtner in den Calenberger Hof in der Göttinger Straße 26 in Pattensen ein.

PATTENSEN. 

Gärten sollen nicht nur eine Augenweide für den Gartenfreund sein, sondern auch Lebensraum für eine Vielzahl von Insekten, Vögeln und anderen Kleintieren. Inzwischen ist aber hinlänglich bekannt, dass es einen dramatischen Rückgang bei den Insekten und damit auch bei den Vögeln und anderen Gartenbewohnern gibt. Vielen Hobbygärtnern ist diese Problematik bekannt, nur wie kann man als Besitzer eines kleinen Gartens Abhilfe schaffen?

 

Der Verband Wohneigentum hat deshalb den Gartenfachberater Johann Andreas Frey für eine Informationsveranstaltung eingeladen, die sich gezielt an Hobbygärtner richtet. Frey wird in dieser Veranstaltung die Zusammenhänge für jedermann verständlich erläutern und natürlich auch auf die Fragen der Teilnehmer eingehen. Kern der Veranstaltung wird es aber sein, wie der eigene Garten insektenfreundlich gestaltet werden kann, denn es gibt eine Vielzahl von Stauden, Rosen, Sträuchern und Bäumen, die sich besonders gut als Nahrungsquelle für heimische Insekten eignen. Für die insektenfreundliche Gestaltung des eigenen Gartens reicht es oft schon aus, die bestehende Bepflanzung an einigen Stellen punktuell zu ergänzen.  Frey hat dafür viele Beispiele und Tipps. Die Veranstaltung ist kostenlos findet am Mittwoch, 16. Oktober, 18 Uhr, im Calenberger Hof in Pattensen statt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!