VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Sonntag, 06.10.19 - 12:43 Uhr

Polizei-Meldungen aus Pattensen und Hemmingen

REGION. 

Am gestrigen Sonnabend in der Zeit von 18 bis 22.30 Uhr kam es zu einem Einbruch im Bereich der Ippenstedter Straße/Calenberger Straße in Jeinsen. Der oder die unbekannten Täter gelangen nach dem Aufhebeln eines Fensterelements in das betroffene Wohnhaus. Art und Höhe des Diebesgutes sind noch nicht bekannt. Der Tatort wurde durch Beamte des Kriminaldauerdienstes aus Hannover aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

 

Am heutigen Sonntagmorgen gegen 2.40 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Ronnenberg im Köllnbrinkweg in Hemmingen-Westerfeld einen Peugeot. Dieser war den Beamten zuvor entgegengekommen. Am Peugeot waren keine Kennzeichen angebracht. Bei der anschließenden Kontrolle gab der 34-jährige Mann aus Hannover an, dass er auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei und das Fahrzeug auch nicht angemeldet sei. Die Beamten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.

 

Ebenfalls in der vergangenen Nacht zwischen 20.30 und 9.15 Uhr wurde von einem Grundstück in der Straße Heisterkamp in Hemmingen-Westerfeld ein hellblaues Kraftrad der Marke Suzuki durch unbekannte Täter entwendet.

 

In der Zeit von 1.15 Uhr und 7.20 Uhr am heutigen Sonntag schlugen noch unbekannte Täter die linke Dreiecksscheibe eines tatbetroffenen BMW ein. Der BMW war im Klapperweg Höhe Hausnummer 1 in Arnum abgestellt. Aus dem Pkw wurde augenscheinlich nichts entwendet.

 

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Ronnenberg unter der Telefonnummer (0 51 09) 51 70 zu melden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!