VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Dienstag, 08.10.19 - 11:23 Uhr

Bouletourniere beim Koldinger SV sind ein Erfolg

Thomas Hucke (links) und Till Goetzke gewannenn das Turiner am Sonntag beim Koldinger SV.

KOLDINGEN. 

Am Sonnabend startete pünktlich um 10 Uhr das Koldinger Herbstturnier. 66 Triplettes traten zum letzten niedersächsischen Ranglistenturnier an und freuten sich über kaltes, aber sonniges Wetter. Nach zwei gespielten Vorrunden begannen die K.O.-Spiele mit dem 16tel Finale. Das Finalspiel war um 22 Uhr beendet. Gewonnen haben Daniel Rathe (TSV KK), Sören Sölter (Wiedensahl) und die Koldingerin Lea Mitschker. Im Finalspiel gewannen sie mit 13:4 gegen Nils Schön, Thomas Berger und Dietmar Averbeck (Jever und Oldenburg). "Ich freue mich natürlich besonders, in Koldingen selbst, quasi einen Heimsieg eingefahren zu haben", sagte Lea Mitschker vom ausrichtenden Koldinger SV.

 

Am Sonntag wurde das mitlerweile 7. Mühlenteichturnier ausgetragen. 61 Doublettes starteten hier. Es wurden fünf Runden nach vereinfachtem Schweizer System gespielt. Anschließend spielten die beiden ungeschlagenen Teams ein Finale aus. Hierbei traten Frank Stuchlik mit Sohn Max gegen Till Goetzke und Thomas Hucke an, die bereits 2017 dieses Turnier gewonnen hatten und 2018 den 2. Platz belegten. Mit 13:11 gewannen am Ende wieder Till Goetzke und Thomas Hucke.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!