VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 06.11.19 - 09:55 Uhr

Trampolinturnen: Gute Ergebnisse für VfL Grasdorf

Deutsche Meisterschaft in Dessau

Mara Benjestorf vom VfL Grasdorf hat bei den deutschen Einzelmeisterschaften in Dessau in ihrer Altersklasse den 7. Platz belegt.

REGION. 

Bei den deutschen Einzelmeisterschaften in Dessau hat Mara Benjestorf vom VfL Grasdorf den 7. Platz unter 19 jungen Damen im Alter von 15 und 16 Jahren erturnt. Es war ihre erste Teilnehme an einer deutschen Einzelmeisterschaft und ihr größter Wunsch am Finale der Besten acht teilzunehmen. Auch die deutsche Synchronmeisterschaft fand in Dessau statt. Lennart Glositzki mit seinem Partner Nick Kloppenburg haben ebenfalls das Finale als fünftes Paar erreicht. Sie konnten   im Finale nur sieben Sprünge aufs Tuch bringen. Der 8. Platz war trotzdem ein feiner Erfolg. Platz zwölf erturnten Nia Günther/Amelie von Kaisenberg.

 

Bei den Landessynchronmeisterschaften in Laatzen, Ausrichter war der VfL Grasdorf, waren die Vereine aus dem Leinetal wieder stark vertreten. Der TSV Pattensen, der SC Hemmingen-Westerfeld und der VfL Grasdorf gingen mit 14 Paaren an den Start. Die Silbermedaille konnten sich Nick Kloppenburg mit seinem Partner Lennart Glositzki (VfL Grasdorf) bei den Herren sichern. Am Finale der Besten acht nahmen die folgenden Paare teil: Jana Langner/Luzie Ruß vom SC Hemmingen-Westerfeld bei den Damen konnten sich auf Platz vier behaupten. In der Jugend A sprangen Malin Voigt/Monique Wolff vom VfL Grasdorf auf den 5. Platz. Lea Shahwan/Hanna Wolfram  (Jugend B)  aus Hemmingen belegten den 6. Platz. In der am stärksten besetzten Gruppe, die Jugend C belegten Carlotta Plett/Selina Paetow vom SC Hemmingen-Westerfeld den 5. Platz,  SC Hemmingen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!