VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Region Hannover
Donnerstag, 14.11.19 - 10:02 Uhr

Regionsmehrheit will Anschaffung von MTW für die Freiwilligen Feuerwehren fördern

Nicht alle Feuerwehren in der Region haben, wie hier das Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Burgdorf, einen Mannschaftstransportwagen. Dieses wollen die Fraktionen aus CDU und SPD mit ihrem Förderprogramm ändern.

Die Mehrheitsfraktionen in der Regionsversammlung von SPD und CDU wollen ein Förderprogramm "Anschaffung von MTW für die Freiwilligen Feuerwehren" ins Leben rufen. Einen entsprechenden Antrag haben die Fraktionen nun eingereicht.

REGION. 

Zum Erhalt und Förderung der Freiwilligen Feuerwehren in der Region Hannover soll das Förderprogramm zur Anschaffung von Mannschaftstransportwagen (MTW) in den Kommunen eingerichtet werden. Dafür sollen im Regions-Haushalt 400.000 Euro bereitgestellt werden. Mit einem Zuschuss von etwa 40 Prozent soll jedes Fahrzeug so gefördert werden.

 

Zur Begründung schreibt die Fraktion: "Viele Mitglieder der Feuerwehren müssen mit ihren privaten Fahrzeugen zu den Einsätzen nachfahren, um ihren Dienst zu verrichten. Diese Fahrzeuge könnten ebenfalls für Kinder- und Jugendfeuerwehren eingesetzt werden. Hier wäre eine entsprechende Förderung angebracht und so würde die Arbeit der Freiwilligen entsprechend gewürdigt und unterstützt werden."

 

Es gibt in der Region etwa 200 Ortsfeuerwehren, nicht überall werde ein MTW vorgehalten. Mit der Förderung von etwa 2 Millionen Euro, aufgelegt für fünf Jahre, könnten so etwa 80 MTW's gefördert werden. "Mit dieser Förderung stärkt die Region das Ehrenamt und unterstützt die Freiwilligen Feuerwehren in den Kommunen", erklären die beiden Fraktion.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!