VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Montag, 30.12.19 - 14:32 Uhr

Ramona Schumann: "Pattensen benötigt Kinderarztpraxis"

Bürgermeisterin kämpft bei KVN für Sonderzulassung

Ramona Schumann (links im Bild), Bürgermeisterin der Stadt Pattensen, unterstützt das Anliegen von Kinderärztin Dr. Joke Buring nach einer eigenen Praxis in Pattensen.R. Kroll

In Pattensen gibt es keinen Kinderarzt, die beinahe 17 000 Einwohner der Stadt sind nach Ansicht der Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) kein Grund für die Ansiedlung einer solchen Praxis, ein Antrag wurde bereits abgelehnt. Heute machte sich Ramona Schumann, Bürgermeisterin der Stadt Pattensen, für Kinderärtzin Dr. Joke Buring aus Arnum stark, die hat nämlich den Antrag einer Sonderzulassung gestellt. Eine Praxis ohne Genehmigung zu eröffnen ist nicht zulässig.

PATTENSEN. 

Statistisch gibt es in Deutschland für etwa 9000 Einwohner eine Kinderarztpraxis. Allein daran gemessen müsste es in Pattensen eine Praxis ansässig sein. Das jedoch hat die KNV bei ihrer Entscheidung offenbar nicht berührt. "Ich gehe davon aus, dass die Erhebungszahlen der KVN nicht auf dem neusten Stand sind", sagt Ramona Schumann. Die KVN plane scheinbar nicht zukunftsorientiert. So jedenfalls der Eindruck der Bürgermeisterin.

 

"Die Befragung der KVN an etwa 60 in der Region Hannover ansässigen Kinderärzte hat ergeben, dass die breite Mehrheit nichts gegen eine neue Praxis in Pattensen einzuwenden hat", sagt Dr. Joke Buring. Die Niederländerin betont zudem, "dass in Pattensen die Familien im Durchschnitt 1,7 Kinder haben, das liegt in Niedersachsen und in Deutschland über dem Schnitt."

 

Dr. Joke Buring arbeitet zur Zeit in Teilzeit in Praxen in Hannover-Kleefeld und  Seelze. Davor war sie in einer Hemminger Praxis und mehr als sieben Jahre an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) tätig. "Ich kenne die Bedürfnisse der Eltern", sagt sie. "Wenn beispielsweise ein Neugeborenes erstmals dem Kinderarzt vorgestellt werden soll, müssen die Eltern aus Pattensen zur Zeit bis zu eineinhalb Stunden Anfahrt bewältigen, denn nicht jeder bekommt zeitnah einen Termin in Hemmingen oder Laatzen. Und für die Rückfahrt gilt der gleiche Zeitaufwand."

 

"Wir werden jetzt weitere Argumente sammeln, um die KVN von der Notwendigkeit einer Kinderarztpraxis in unserer Stadt zu überzeugen", zeigt sich Ramona Schumann kämpferisch. "Und ich hoffe auf Untestützung der Bürger. Sie sollten uns ihre Erfahrungen mitteilen." Zum Beispiel per E-Mail anOpens window for sending email rathaus(at)pattensen.de aber auch per Brief, telefonisch (0 51 01 /1001 0) oder persönlich im Rathaus.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!