VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Dienstag, 14.01.20 - 08:00 Uhr

Fußball: Aljoscha Hyde verlässt SC Hemmingen-Westerfeld

Neue Herausforderung beim HSC Hannover

Aljoscha Hyde (im roten Trikot) verlässt den Landesligisten SC Hemmingen-Westerfeld, schließt sich dem Regionalligisten HSC Hannover an.R. Kroll

HEMMINGEN. 

Im Gespräch ist schon seit einigen Wochen, dass Aljosche Hyde in der Winterpause den Landesligisten SC Hemmingen-Westerfeld verlassen und sich dem Regionalligisten HSC Hannover anschließen werde. Aber bisher gab es keine Einigung zwischen den beiden Vereinen über die Höhe der Ablösesumme. Doch jetzt ist es amtlich: "Aljoscha wechselt zum HSC Hannover, wir haben uns mit seinem neuen Verein finanziell geeinigt", sagte gestern SC-Fußballchef Sven Othersen gegenüber dem LeineBlitz. Es sei der Wunsch des Spielers, und der abgebende Vereine wolle ihm das nicht verbauen, "auch wenn das für uns sehr schade ist. Aber Aljoscha Hyde will die neue Herausforderung annehmen, dafür zeigen wir Verständnis."

 

Neben Aljoscha Hyde zählen ab sofort auch Torben Senft (wechselt zum 1. FC Egestorf/Langreder II) und Gibril Ceesay, er geht zurück zum DJK Mararthon Hannover, nicht mehr zum Kader. Neue Kicker hat der Landesligist von der Hohen Bünte in diesem Winter nicht verpflichtet.

 

Das erste Testspiel nach der Winterpause ist terminiert auf Mittwoch, 29. Januar, beim Regionalligisten Hannover 96 U23.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!