VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Dienstag, 11.02.20 - 16:57 Uhr

Hemminger Feuerwehr arbeitet weitere witterungsbedingte Einsätze ab

HEMMINGEN. 

Am gestrigen Montagnachmittag gegen 17.39 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld telefonisch über den Ortsbrandmeister zu einem Einsatz gerufen. Im Hammfeld in Hemmingen-Westerfeld drohten mehrere abgerissene Äste auf den Rad- und Fußweg zu fallen. Mithilfe eines Einreißhakens wurden die Äste zu Boden gebracht. Etwa eine Stunde im Einsatz waren zwei Kräfte mit einem Fahrzeug.

 

Am heutigen Dienstvormittag gegen 8.50 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr zu einem Privatgrundstück an die Gustav-Prieß-Straße in Hemmingen-Westerfeld alarmiert. Dort drohte ein rund 15 Meter hoher Baum unkontrolliert umzustürzen und weitere Schäden zu verursachen. Mithilfe der dazu gerufenen Drehleiter der Ortsfeuerwehr Arnum wurde der Baum soweit abgetragen, dass von ihm keine Gefahr mehr ausging. Etwa 90 Minuten im Einsatz waren 15 Kräfte mit drei Fahrzeugen sowie die Polizei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!