VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Donnerstag, 13.02.20 - 10:13 Uhr

Tenor, Klavier und Violine bei "Kaffee und Klassik"

Der Tenor Woonseok Lee singt am 23. Februar mehrere Arien im Familienzentrum Rethen.

Der AWO-Ortsverein Rethen-Koldingen-Reden lädt zu einem Konzert in der Reihe "Kaffee und Klassik" ein. Am Sonntagnachmittag, 23. Februar, um 14.30 Uhr sind im Familienzentrum Rethen, Braunschweiger Straße 2 d, insgesamt vier Musikvirtuosen zu Gast.

RETHEN. 

Der Tenor Woonseok Lee singt mehrere Arien, begleitet wird er am Klavier von Younghwi Ko. Der Pianist Alfred Chen und die Violinistin Pin-You Chu werden sowohl gemeinsam wie auch allein einige Stücke spielen. In der Konzertpause kann wie immer Kaffee und Kuchen genossen werden. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um eine Spende wir gebeten.

 

Die Arbeiterwohlfahrt freut sich auf viele Gäste.Die vier Künstler werden in diesem Konzert unter anderem von Ludwig van Beethoven die Sonate für Klavier in Es-Dur, 1. Satz sowie die Sonate für Violine und Klavier in A-Dur spielen. Von Robert Schumann wird die Träumerei in der Bearbeitung für Violine und Klavier sowie von Claude Debussy Clair de lune erklingen. Auch die Ballade in h-Moll von Franz Liszt wird gespielt. Weiterhin wird unter anderem die Arie "Non piu andrai" aus der Hochzeit des Figaro von Wolfgang Amadeus Mozart sowie von Franz Schubert "Das Wandern - Wohin?" an diesem Nachmittag zu hören sein.

 

Der Pianist Alfred Chen ist im Familienzentrum kein Unbekannter. Regelmäßig jeden Montag Abend leitet er die Übungsstunden beim Volkschor Rethen. In Taipeh geboren erhielt er schon mit 14 Jahren ein Stipendium am Institut für Frühförderung der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Er gewann viele Preise bei internationalen Wettbewerben und besuchte mehrere Meisterkurse bei renomierten Professoren. Die Violinistin Pin-Jou Chu ist ebenfalls in Taipeh geboren und in einer Musikerfamilie aufgewachsen. Schon mit acht Jahren bekam sie einen Preis für herausragende Solisten-Leistung. Sie absolvierte Meisterkurse bei namhaften Künstlern. Nach ihrem erfolgreichen Bachelorstudium ist sie zurzeit Masterstudentin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.

 

Der Tenor Woonseok Lee ist ebenfalls kein Unbekannter im Familienzentrum Rethen. Ab und zu leitet er vertretungsweise die Übungsstunden beim Volkschor Rethen. Er ist in Seoul, der Hauptstadt Südkoreas geboren. Seit 2019 studiert er bei Professor Felber Chorleitung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Er wird am Klavier von der Pianistin Younghwi Ko begleitet.

 

Die Reihe "Kaffee und Klassik" erfreut sich seit Anfang 2014 großer Beliebtheit im Familienzentrum Rethen. Sie wird im ersten Halbjahr 2020 am 15. März fortgesetzt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!