VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Dienstag, 18.02.20 - 08:19 Uhr

Schwimmen: Finn Wendland wird Norddeutscher Jahrgangsmeister

RETHEN. 

Zwei Tage drehte es sich alles um die langen Strecken: 400m Lagen, 800m Freistil und 1500m Freistil. Zusammen mit den Landesmeisterschaften wurden auch die Norddeutschen Meisterschaften an diesem Wochenende im Stadionbad Hannover ausgetragen.

 

90 Vereine mit 402 Aktiven aus dem norddeutschen Raum hatten insgesamt 737 Meldungen abgegeben und sorgten somit für viele Läufe im 50m Becken. Die SG RethenSarstedt war mit drei Schwimmern vertreten. Über 800m Freistil hatten sich Johann Wirries (Jg.08) und Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05) für einen Start auf niedersächsischer Ebene qualifiziert. Johann beendete diese Strecke in einer neuen Bestzeit von 11:18,69 auf einem tollen 6.Platz im Land Niedersachsen. Lenny war letztes Wochenende noch krank und ging etwas geschwächt an den Start. Seine Zeit von 11:08,50 war nur knapp über seine Bestzeit.

 

Finn Wendland (Jg.05) hatte sich für beide Meisterschaften qualifiziert. So ging er über 1500m Freistil und 400m Lagen an den Start. Beides sind nicht gerade seine Liebling- und Hauptstrecken, aber einmal im Jahr stellt er sich diesen. Über 1500m Freistil gewann Finn in seinem Jahrgang in einer Zeit von 17:11,25 auf norddeutscher Ebene die Silbermedaille. Auf Landesebene siegte er im Jahrgang 2005, auch wenn er nicht als Langstreckenspezialist gilt, souverän mit 40 Sekunden Vorsprung. Die 400m Lagenstrecke beendete Finn sowohl auf Norddeutscher- als auch auf Landesebene in seinem Jahrgang auf Platz 1. Zudem gewann er mit seiner Zeit von 4:51,12 die Silbermedaille in der offenen Landeswertung.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!