VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Freitag, 21.02.20 - 10:28 Uhr

Autos aufgebrochen: Täter wird festgenommen

LAATZEN. 

Am gestrigen Donnerstagabend bemerkte ein Mitarbeiter des Teams Sicherheit und Ordnung der Stadt Laatzen um 19.45 Uhr auf dem Parkplatz des AquaLaatziums eine männliche Person, die zunächst unauffällig neben einem VW Caravelle stand. Kurze Zeit später bekam der Zeuge das Klirren einer zerberstenden Scheibe mit. Der Zeuge konnte beobachten, dass die zuvor festgestellte männliche Person immer noch direkt neben dem VW stand.

 

Die hintere rechte Seitenscheibe dieses Fahrzeuges war zerstört. Da der Täter sich nun nach Ansprache des Mitarbeiters der Stadt Laatzen vom Parkplatz entfernen wollte, wurde er von vom Zeugen und einem weiteren Mitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten. Bei der Absuche des Parkplatzes konnte ein weiteres beschädigtes Fahrzeug festgestellt werden. Bei diesem VW Golf war die vordere Seitenscheibe zerstört worden.

 

Unweit dieses Fahrzeuges wurde am Rande des Parkplatzes ein Koffer vorgefunden. Dieser konnte dem Inhaber des VW Golfs zugeordnet werden. Der Beschuldigte soll am heutigen Freitag dem Haftrichter zugeführt werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 1200 Euro geschätzt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!