VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Donnerstag, 02.04.20 - 08:16 Uhr

PKW-Brand: Polizei erstickt Flammen mit Pulverlöscher

Mit zwei Fahrzeugen und 13 ehrenamtlichen Kräften rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen am gestrigen Mittwochmorgen gegen 10.10 Uhr zum Parkplatz des Leine-Centers in Laatzen-Mitte aus. Ein PKW-Brand wurde gemeldet.

LAATZEN. 

Nach einer kurzen Suche - es gibt mehrere große Parkflächen rund um das Leine-Center mit verschiedenen Adressen, leider war eine andere Straße angegeben - fanden die Helfer einen Peugeot auf dem Parkplatz nahe des Dänischen Bettenlagers. Im Bereich des Motors schlugen Flammen empor.

 

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hatte die Polizei mit einem Pulverlöscher die Flammen erstickt. Die Feuerwehr kühlte den Motor mit Wasser und kontrollierte die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera. Gegen 10.55 Uhr waren beide Fahrzeuge wieder eingerückt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!