VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Mittwoch, 22.04.20 - 11:27 Uhr

Fahrbahnsanierung mit Spezialasphalt in Arnum beginnt

Die Firma AS aus Langwedel wird in den kommenden Wochen die Asphaltdeckschichten der beiden Fahrbahnen des Hohen Holzweges und der Bockstraße im Stadtteil Arnum sanieren.

ARNUM. 

Zum Einsatz kommt dabei ein Spezialasphalt, eine sogenannte DSK (Dünnschicht im Kalteinbau). Dabei wird ein nur etwa 1,5 Zentimeter starker Asphalt auf die vorhandene Fahrbahndecke aufgebracht. Dieses Sanierungsverfahren zeichnet sich dadurch aus, dass die neu aufgebrachte Schicht schon kurz nach dem Einbau wieder befahren werden kann.

 

Begonnen wurde gestern mit einer partiellen Gossensanierung und der Regulierung der Schachtabdeckungen im Hohen Holzweg und anschließend in der Bockstraße. Anfang Juni 2020 werden dann die Asphaltarbeiten begonnen. Der Anliegerverkehr kann, bis auf einen etwa 4- bis 5-stündigen Zeitraum beim Fahrbahndeckeneinbau aufrechterhalten bleiben.

 

Da Asphaltbauarbeiten witterungsabhängig sind, können sich die Termine verschieben. Die Parkmöglichkeiten werden während der Bauzeit eingeschränkt. Die Stadtverwaltung bittet die Anlieger um Verständnis für die Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!