VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Dienstag, 02.06.20 - 12:02 Uhr

Hoher Holzweg und Bockstraße: Fahrbahnsanierungen beginnen am Freitag

ARNUM. 

Die Firma AS aus Langwedel plant ab Freitag, 5. Juni, die Asphaltdeckschichten der beiden Straßen Hoher Holzweg und Bockstraße zu sanieren. Begonnen werden soll mit den Arbeiten am Hohen Holzweg.

 

Am Sonnabend, 6. Juni, soll der Fahrbahnbereich westlich der Zufahrt des Betriebshofes der Stadt asphaltiert werden, damit die Zufahrt zur Grünabfallannahmestelle der Stadt für die Bürger nutzbar bleibt. Der östliche Teil der Straße soll dann am Sonntag, 7. Juni, asphaltiert werden, um den Verkehr der Gewerbetreibenden nicht zu beeinträchtigen.

 

Ab Montag, 8. Juni, beginnen dann die Asphaltarbeiten in der Bockstraße. Diese sollen etwa 3 Tage dauern. Im Zuge der Arbeiten werden die beiden Straßen halbseitig gesperrt, sodass die Anlieger die Straßen weiter nutzen können. Allerdings bittet die Verwaltung die Anlieger um Geduld, da die Baustellen den Verkehr auf den Straßen trotzdem behindern werden, weil der Anliegerverkehr durch Ampelregelungen an den jeweiligen Baustellenbereichen vorbeigeleitet werden muss. Es kann daher zu Rückstau vor den Baustellenbereichen und Ausweichverkehren in den Nebenstraßen kommen.

 

Im Rahmen der Arbeiten muss zudem ein Halteverbot auf den Straßen eingerichtet werden. Auch hierfür bittet die Verwaltung um Verständnis. Da Asphaltbauarbeiten witterungsabhängig sind, können sich die Termine allerdings kurzfristig verschieben. Die Stadtverwaltung bittet die Anlieger um Verständnis für die Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!