VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Mittwoch, 17.06.20 - 17:15 Uhr

Polizei-Meldung aus Sarstedt

SARSTEDT. 

Eine Zeugin meldete am gestrigen Dienstag der Polizei Sarstedt eine Auseinandersetzung zwischen einem Beifahrer eines Renault und einem Radfahrer in der Holztorstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen sei der Fahrradfahrer gegen 17 Uhr aus der Bleekstraße nach links in die Holztorstraße eingebogen. Hierbei sei der Fahrer eines Renault wohl behindert worden, der ebenfalls in Richtung Innenstadt unterwegs war. Im weiteren Verlauf soll der Renault-Fahrer den Radfahrer ausgebremst haben. Ein Beifahrer stieg aus dem Auto und soll dem Radfahrer eine Ohrfeige gegeben haben. Nun sollen noch der Fahrer und ein weiterer Mitfahrer aus dem Renault ausgestiegen sein. Nach einer lauten Diskussion stiegen alle drei Personen wieder in ihr Auto und fuhren weg. Ebenso der geschlagene Radfahrer. Das vermutlich jugendliche Opfer auf dem Fahrrad wird gebeten, sich bei der Polizei Sarstedt zu melden. Da den Streit laut der Zeugin mehrere Passanten erlebt haben, wird auch darum gebeten, dass sich diese Zeugen bei der Polizei unter 0 50 66/98 50 melden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!