VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Dienstag, 23.06.20 - 11:42 Uhr

Polizei-Meldung aus Hemmingen

In der Nacht vom 7. auf den 8. Juni kam es in Hemmingen in einem örtlichen Gartenbaubetrieb zu einem Einbruchsdiebstahl, bei dem insgesamt 34 Pflanzen unterschiedlicher Größen entwendet wurden.

HEMMINGEN. 

Die unbekannten Täter überkletterten einen Zaun und gelangten so auf das Freigelände des Betriebes. Anschließend warfen sie die Pflanzen samt Kübel zum Abtransport über den Zaun. Entwendet wurden diverse Ilex, eine Kiefer, zwei Zwerglinden, eine Palme, ein Oleander, drei Palman, eine Cycas sowie sechs portugiesische Lorbeer. Der Gesamtwert der entwendeten Pflanzen beträgt etwa 3500 Euro.

 

Wer hat verdächtige Beobachtungen bei dem an der B3 befindlichen Gartenbaubetrieb gemacht? Wurde in den darauffolgenden Tagen irgendwo ein Gartengrundstück mit diesen Pflanzen neu angelegt? Hinweise nimmt die Polizei in Hemmingen unter Telefon (0 51 01) 85 43 30 oder jede andere Polizeidienststelle.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!