VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Mittwoch, 24.06.20 - 16:23 Uhr

Fußball: Der TSV verfolgt kontinuierlich den "Pattenser Weg"

Alte und neue Gesichter beim TSV: 1. Herrentrainer Torben Zacharias (von links), Lennart Kurzweil (Co-Trainer U21), Holger Müller (Trainer U21 und A-Jugendtrainer Sascha Bock.

Beim TSV Pattensen wurden in den vergangenen Wochen die Weichen für die neue Saison gestellt. Auf den Trainerpositionen gibt es viele alte, aber auch neue Gesichter.

PATTENSEN. 

Im Herrenbereich wird Torben Zacharias weiterhin die 1. Mannschaft gemeinsam mit Co-Trainer Tobias Krösche trainieren. In diesem Sommer gibt es in der Mannschaft so wenig Fluktuation wie selten zuvor. Mit Torhüter Eric Geesmann (U19 SV Meppen) und Marc-Kevin Pohl (SV Arnum) kommen lediglich zwei Neuzugänge. Zudem vervollständigen drei Spieler aus der eigenen A-Jugend den Kader. Verlassen wird den Verein höchstwahrscheinlich nur Georg Schwarz, der die Fußballschuhe aus gesundheitlichen Gründen wohl an den Nagel hängen muss. "Wir sind gut aufgestellt und haben eine gute Mischung aus alt und Jung beisammen. Unser Ziel ist es, besser abzuschneiden als in der vorherigen Saison. Das ist mit Blick auf den Kader definitiv möglich", sagte Zacharias gestern anlässlich eines Pressegesprächs.

 

In der zweiten Mannschaft gibt es auf der Trainerposition mit Sebastian Franz ebenfalls keine Veränderung. Personell werden einige Spieler aus der eigenen A-Jugend dazu kommen, ansonsten bleibt der Kader zusammen.

 

Die 3. Herren wird in der kommenden Saison als U21 an den Start in der 2. Kreisklasse gehen. Trainiert wird das Team vom jetzigen A-Jugendtrainer Holger Müller. "Wir wollen unsere eigenen Talente im Verein behalten und mit der U21 eine gute Rolle spielen", sagte Müller.

 

Mit Sascha Bock übernimmt ein neues Gesicht die A-Jugend. Bock ist beim TSV kein Unbekannter, er spielte viele Jahre selbst in der ersten Herren, sein Sohn Max spielt seit vielen Jahren im Jugendbereich und wird Teil der U19 in der Landesliga sein. "Das Ziel muss es sein, innerhalb von zwei Jahren aufzusteigen, das Potenzial ist vorhanden", sagte Bock. Die 2. A-Jugend wird Michael Kleuker trainieren. Sven Iwan übernimmt die 1. B-Jugend und die 2. B-Jugend wird von Stefan Mertesacker und Dirk Buschold betreut.

 

"Wir sind beim TSV eine große Familie. Wir arbeiten seit Jahren daran, den Anteil an Eigengewächsen im Herrenbereich hochzuschrauben. Diesen Pattenser Weg wollen wir auch in Zukunft gehen", sagte Mertesacker.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!