VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Dienstag, 30.06.20 - 15:42 Uhr

Munition gefunden: Unterricht an der Grundschule Pattensen-Mitte fällt bis Ende dieser Woche aus

PATTENSEN. 

Die Schüler der Grundschule Pattensen-Mitte hatten heute ungewollt unterrichtsfrei: Bei Erdarbeiten wurde gestern Munition gefunden, der Kampfmittelbeseitigungsdienst rückte heute Morgen an. "Alle zuständigen Behörden wurden sofort informiert und standen in enger Abstimmung miteinander", sagte Bürgermeisterin Ramona Schumann. Die benachbarte Kita am Hirtenweg war weit genug entfernt, sodass der Betrieb nicht beeinträchtigt war.

 

Bei den Sanierungsarbeiten der Grundschule fanden Bauarbeiter gestern Nachmittag Munition und Waffenreste aus dem Zweiten Weltkrieg. "Im Vorfeld der Sanierung wurden alle erforderlichen Untersuchungen vorgenommen, die allesamt negativ verlaufen sind. Die jetzt gefundenen Gegenstände sind so kleinteilig, dass sie auf Luftaufnahmen oder ähnlichem nicht zu sehen waren. Deshalb war auch keine Evakuierung der näheren Umgebung notwendig", sagte Stadtpressesprecherin Andrea Steding heute.

 

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst wird noch bis Ende der Woche brauchen, um alle Gegenstände fachgerecht zu entsorgen, deshalb findet in den Räumen derGrundschule Pattensen-Mitte bis Ende der Woche kein Unterricht statt.

 

Steding: "Ich möchte noch einen wichtigen Hinweis loswerden. Die Fundstelle wird kameraüberwacht und zusätzlich auch von einem Wachdienst betreut. Souvenirjäger, Sammler oder Schaulustige können sich den Weg in die Marienstraße also sparen."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!