VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Dienstag, 21.07.20 - 10:47 Uhr

Ferienpass: "Spiel der Drachen" begeistert die Kinder

Die Ferienpasskinder müssen gemeinsam mehrere Aufgaben erfüllen, um am Ende den entführten Prinz Cedrique zu finden.

PATTENSEN. 

Am Sonntag boten "Die Nebelschwingen" eine der umfangreichsten Ferienpass-Aktionen im Ferienpass an. Zwölf Kinder spielten von 12 bis 18 Uhr "Das Spiel der Drachen - Isma und Gronck".

 

Zusammen durchlebten die 8- bis 14-jährigen Kinder die Geschichte, die bereits im letzten Jahr begonnen hatte. Ihr Prinz, Cedrique vom tiefen Berge, wurde entführt. Gemeinsam mit Gwennarzh dem Druiden, machten sie sich auf die Suche nach ihrem Prinzen. An insgesamt elf Stationen kämpften, verhandelten und rätselten sich die Kinder durch die Geschichte. Sie trafen auf Händler, Hexen, einarmige Banditen, falsche Wegweiser, Räuber, einen Bannkreis, einen riesigen Steingolem und einen großen Drachen. Nach einer großen Schlacht erreichten die Kinder schließlich die Entführer ihres Prinzen: Prinzessin Isma und ihren Heerführer Gronck.

 

Nächstes Jahr geht das Spiel der Drachen weiter, denn die Kinder erhielten das "Buch der Drachen" und müssen es für Isma übersetzen, um ihren Prinzen zurück zu bekommen. Niklas aus Pattensen war "begeistert dabei gewesen zu sein" und auch Nuri, der extra angereist war, "möchte nächstes Jahr unbedingt wieder dabei sein".

 

"Die Nebelschwingen" sind eine Larpgruppe aus Pattensen, die pädagogisches Larp für Kinder und Jugendliche in der Region Hannover anbietet. Sie bieten bereits zum dritten Mal in Folge Veranstaltungen im Ferienpass der Stadt Pattensen und Laatzen an. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite nebelschwingen.jimdo.com oder telefonisch unter (01 51) 14 37 55 12.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!