VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Dienstag, 08.09.20 - 10:04 Uhr

Müllwagen qualmt verdächtig, ein Feuer ist nicht zu entdecken

LAATZEN. 

Zu einem qualmenden Müllwagen rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen am Montagmorgen gegen 7.55 Uhr in die Straße Debberode in Laatzen-Mitte aus. Vor Ort war eine leichte Rauchfahne sichtbar, berichteten die Mitarbeiter der Firma Remondis.

 

Im Konvoi, zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr, ging es zum Kompostplatz nach Rethen. Auf einem geschotterten Platz öffneten die Müllwerker die hintere Klappe und kippten die Säcke vom Typ "gelber Sack" aus. Ein Trupp unter Atemschutz stand bereit, die Flammen zu löschen. Als alle Säcke draußen waren, konnten keine angekokelten Behältnisse gesichtet werden. Auch mit der Wärmebildkamera stellten die Retter keine erhöhten Temperaturen fest.

 

Gegen 8.30 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr wieder ein. Woher der Qualm am linken Rand an den Hydraulikstempeln kam, konnte nicht geklärt werden. Die Müllwerker luden anschließend die Säcke wieder ein.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!