VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Laatzen
Dienstag, 13.10.20 - 09:20 Uhr

Sammelaktion: 77 Menschen befreien das Stadtgebiet von Müll

33 Sammler konnte Ortsbürgermeister Heinrich Hennies in Ingeln-Oesselse begrüßen.

LAATZEN. 

Am Sonnabend sammelten 77 Menschen im Laatzener Stadtgebet Müll am Wegesrand. In den Ortsteilen Alt-Laatzen, Grasdorf, Laatzen-Mitte, Rethen, Gleidingen und Ingeln-Oesselse begrüßten die Ortsbürgermeister, die Ortsbürgermeisterin und Stellvertreter, sowie der Bürgermeister pünktlich um 11 Uhr die Sammelnden an jeweiligen Sammelstellen.

 

In eingeteilten Gebieten fanden sich Gruppen und sorgten für Sauberkeit im Stadtbild. Anschließend sammelten Mitarbeitende des städtischen Betriebshofes die vollen Säcke an markierten Punkten wieder ein. "Zigarettenstummel und Mund-Nasen-Bedeckungen waren die meisten Funde", berichtete ein Sammler aus Ingeln-Oesselse. Gefunden wurden aber auch eine Bratpfanne, eine Wärmeflasche und eine Zahnbürste. "Plastik, Plastik, Plastik", berichtete ein weiterer Sammler kopfschüttelnd. Organisiert hatte die Müllsammelaktion die Laatzener Stadtverwaltung. Etwa 20 Mitarbeiter waren an den Sammelstationen und auf den Straßen unterwegs.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!