VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sarstedt
Montag, 09.11.20 - 15:09 Uhr

Corona-Pandemie sorgt für Absagen

Catherine Lointier wollte am Weihnachtskonzert des Rentner-Stammtisches und des Sarstedter Partnerschafts-Komitee Cello spielen - aber die Veranstaltung ist abgesagt.

SARSTEDT. 

Die Corona-Pandemie lähmt auch die Partnerschafts-Komitees von Sarstedt und der befreundeten Städte in der Normandie, Gaillon und Aubevoye. Die Franzosen konnten in diesem Jahr nicht zur traditionellen "Bürgerfahrt" über das Himmelfahrt-Wochenende nach Sarstedt kommen. Ebenfalls keine Teilnahmen waren möglich der Franzosen am "Kartoffelmarkt" in Sarstedt, der ebenso wegen der Pandemie abgesagt werden musste wie der Weihnachtsmarkt in Frankreich, an dem traditionell immer eine Abordnung aus Sarstedt teilgenommen hatte. Und schließlich konnte auch die Versammlung des Sarstedter Komitees, die für den vorigen Donnerstag geplant war, nicht durchgeführt werden.

 

Eine Ausnahme stellt Catherine Lointier vom französischen Komitee dar. Die Schulleiterin der Grundschule in der Partnerstadt hat sowohl ihre Sommer- als auch Herbstferien in Sarstedt verbracht. Sie hat auch fleißig Cello geübt, weil sie beim "Weihnachtskonzert" des Rentner-Stammtisches für die Stammtischler und das Sarstedter Komitee wieder ein paar Beiträge auf ihrem Cello vortragen wollte. Doch fällt Corona-bedingt auch das "Weihnachtskonzert" des Rentner-Stammtisches, geplant am 22. Dezember, aus.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!