VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Montag, 21.12.20 - 11:50 Uhr

Leserbrief zur Straßenausbaubeitragssatzung

PATTENSEN. 

Nun also doch nicht. Entgegen eines Beschlusses des Rates der Stadt Pattensen soll die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) nun doch nicht abgeschafft werden. Begründung: nicht finanzierbar.

 

Dabei wurde extra eine Arbeitsgruppe eingesetzt, um Einsparpotenzial zur Gegenfinanzierung zu ermitteln. Heraus kamen etwa 2 Millionen Euro. Dieses Geld soll nun aber wohl zur Haushaltskonsolidierung verwendet werden. Die Frage, die sich nun stellt ist: Muss die Strabs dafür herhalten, damit der Rat seine Hausaufgaben macht?

 

Einsparungen sollten docheigentlich bei der momentanen Haushaltslage der Stadt ein Dauerthema sein. Zurück bleiben gefrustete Hauseigentümer mit Zukunftsängsten. Was bleibt ist ein fader Nachgeschmack.

 

Dieter Grönig, Pattensen

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!