VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Pattensen
Montag, 28.12.20 - 08:31 Uhr

Freude über Entscheidung für Spielplatz auf den Bruchwiesen

Torben Löhr (links) und Georg Thomas freuen siuch über die Entscheiduzng der Errichtung eines neuen Spielplatzes an den Bruchwiesen.

PATTENSEN. 

Kurz vor Weihnachten hat der Pattenser Stadtrat eine Entscheidung getroffen, über die sich viele Kinder freuen dürften: Die Ratspolitikerinnen und Ratspolitiker haben sich mit einer knappen Mehrheit von 16 zu 14 Stimmen bei einer Enthaltung für die Errichtung eines neuen Spielplatzes am Rande der Bruchwiesen ausgesprochen.

 

"Mitten im Ort wird so schon in wenigen Monaten ein Spielplatz entstehen, der von vielen Kindern genutzt werden kann", freut sich Georg Thomas, Fraktionsvorsitzender der Pattenser CDU. Bereits die vor zwei Jahren ins Leben gerufene Spielplatzoffensive war zu dem Ergebnis gekommen, dass in der Stadtmitte ein Spielplatz fehlt. "Durch die geplante Aufgabe des Spielplatzes "Im kleinen Felde" ergab sich nun die Möglichkeit, das Vorhaben aus dem Verkauf des dortigen Grundstücks zu finanzieren. Uns war wichtig, dass der Erlös daraus auch wieder den Jüngsten in unserer Gesellschaft zugute kommt", sagt Georg Thomas.

 

Der neue Spielplatz soll bereits im Jahr 2021 gebaut werden. Geplant ist unter anderem ein Kletterturm mit Wackelbrücke, ein Spinnennetz und eine Kontaktschaukel, mit der mehrere Kinder gleichzeitig schaukeln können. Mit dem Bau kann es losgehen, sobald der neue Haushalt genehmigt ist.

 

Zustimmung erhielt der Antrag der CDU aus den Reihen der Unabhängigen aus Schulenburg und Jeinsen sowie den Freien Wählern. "Über diese Stimmen haben wir uns sehr gefreut. Es zeigt: Das Thema Spielplätze betrifft die gesamte Stadt. Und wir werden in den nächsten Jahren auch in Jeinsen und Schulenburg Geld in neue Spielflächen investieren müssen", ergänzt der Fraktionsvorsitzende der CDU.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!