VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Sport
Sonntag, 03.01.21 - 16:18 Uhr

Leichtathletik: Virtueller Silvesterlauf mit TKJlern

Kleine Entschädigung für den ausgefallenen Lauf

Schon seit mehr als zehn Jahren startet eine stetig wachsende Gruppe des Lauftreffs der TKJ-Leichtathletikabteilung beim Silvesterlauf am Maschsee in Hannover. Aber bekanntermaßen war diesmal alles anders als sonst: Wo sonst etwa 3000 Teilnehmer und zahlreiche Zuschauer bei Musik, Sekt, Krapfen und anderen Dingen das Jahr ausklingen lassen, herrschte in diesem Jahr nahezu gähnende Leere. Aber auf ihren traditionellen Silvesterlauf wollten die TKJler auch dieses Mal nicht verzichten.

SARSTEDT. 

Sandy Zahir war im Internet auf eine bundesweite virtuelle Laufveranstaltung eines großen Sportartikelherstellers gestoßen und traf mit ihrem Vorschlag "den Nerv" der Silvesterlaufgruppe. Am Silvestertag, egal wann und wo, sollte eine Strecke von sieben Kilometern absolviert und diese mit Handy oder GPS-Sportuhr aufgezeichnet und hochgeladen werden. Unterstützung fand sie vor allem von Jörg Hanne, dem "Marathon Man" des Lauftreffs.

 

Dorothea Hanne hatte die Idee, dass aus diesen getrennten Einzelläufen ein gemeinsames Ergebnis entstehen sollte. Unter Ihrer Regie wurden alle "verpflichtet", sich in den neongrünen Team-Trikots - gesponsert von der Tischlerei Gerber - mit zugeteilten Buchstaben oder Zahlen vor, während oder nach dem Lauf zu fotografieren. Aus allen Fotos erstellte sie einen musikalisch hinterlegten Film, der in einer Fotokollage endete und die Buchstaben und Zahlen ergaben richtig sortiert den Schriftzug "Silvesterlauf 2020 - TKJ Sarstedt". Dieser Film sorgte zum Jahresabschluss bei allen für große Freude und war eine kleine Entschädigung für den ausgefallenen Lauf. Nichtsdestotrotz hoffen alle, dass in diesem Jahr Silvester wieder gemeinsam am Maschsee gestartet werden kann.

 

Zu den Teilnehmern gehörten auch der TKJ-Hauptvereins-Vorsitzende Eric Kiepke, der inzwischen selbst beim Lauftreff mittrainiert - sofern Corona es zulässt - , und natürlich Lauftreff-Leiter Björn Bartels. Es nahmen teil: Sandy und Andre Zahir, Peter, Lotte und Frieda Gerber, Grit Janke-Lenz und Kai Lenz, Josephine und Ralf Richard, Tim Ludwigkeit, Dorothea, Melanie, Nils und Jörg Hanne, Christiane und Gerhard Thomas, Gerhard Rischmüller, Havva Kir, Andrea Eineder, Cili Abu Ajamieh, Frank Busch, Michael Thomsen, Bruno Eberlein, Donata und Eric Kiepke, Karin, Lina und Jörg Hasse, Steffie Becker, Hannah Rockel, Björn Bartels, Andreas Gleim, Sabine und Marietta Knop, Bernward Schuck.

 

Unter diesem Link kann der "Virtuelle Silvesterlauf" des Lauftreffs bewundert werden: Opens external link in new windowhttps://youtu.be/hEUAbVgi-Xw

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!