VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
110 & 112
Sonntag, 17.01.21 - 11:57 Uhr

Laatzener Feuerwehr rückt am Sonnabend zu zwei Einsätzen aus

Zu zwei Einsätzen rückten die Retter der Ortsfeuerwehr Laatzen am Sonnabendabend aus. Um 18.40 Uhr löste die Brandmeldeanlage im Leine-Center aus und gegen 19.50 Uhr rückte eine Dienstgruppe zu einem Wasserschaden in Alt Laatzen aus.

LAATZEN. 

Mit dem kompletten Löschzug fuhren die ehrenamtlichen Helfer zu einer Feuermeldung ins leine-Center am Marktplatz. An der Center-Verwaltung wurden die Feuerwehrlaufkarten in Empfang genommen, ein Trupp ging dann durch die Einkaufspassage zum ausgelösten Melder. Vor Ort gab es schnell Entwarnung: Ein Handdruckmelder war mutwillig eingeschlagen worden. Die Helfer reparierten den roten Kasten notdürftig und setzen die Anlage zurück. Gegen 19 Uhr rückten alle Fahrzeuge wieder ein.

 

Um 19.50 Uhr fuhr dann ein Fahrzeug zu einem gemldeten Wasserschaden in Alt-Laatzen. Bei einer Waschmaschine war ein Schlauch geplatzt. Da es sich um geringe ausgetretene Mengen Wasser handelte, wurde die Feuerwehr nicht tätig.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!