VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Hemmingen
Montag, 18.01.21 - 08:34 Uhr

FDP Hemmingen fordert Möglichkeit von digitalen Sitzungen

HEMMINGEN. 

Mit Verwunderung nimmt die FDP Hemmingen die Entscheidung zur Kenntnis, dass die allermeisten Ausschusssitzungen in Hemmingen im Januar und Februar abgesagt worden sind. Markus Hofmann, Vorsitzender der FDP Hemmingen dazu: "Der aktuelle Lockdown kommt nicht ohne Ankündigung. Es ist niemandem verständlich zu machen, warum die Ratsfraktionen nicht handeln. Die Arbeit in den Ausschüssen hätte problemlos digital und online stattfinden können. Nun leiden die Hemminger unter dieser Nachlässigkeit."

 

Die FDP Hemmingen setzt sich bereits seit dem Jahr 2020 für Videokonferenzen beziehungsweise Streaming der Ausschüsse ein. Vor allem vor dem Hintergrund, dass einige Sitzungen nun über ein halbes Jahr nicht haben stattfinden können, sei diese Blockadehaltung schwer zu verstehen. Die Ratsfraktionen sollten nun ein klares Bekenntnis abgeben, dass die Hauptsatzung für die Zukunft hinsichtlich der Zulässigkeit von digitalen Sitzungen geändert wird. "Stillstand in der Politik dürfen wir uns nicht erlauben", so Steven Maaß, Digitalisierungsbeauftragter der FDP Hemmingen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten aus
Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Sarstedt
informiert werden? ->>> KLICKE "GEFÄLLT MIR"!